Zollkennzeichen - ExpresskfzZulassung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zollkennzeichen


Ausfuhrkennzeichen (Internationaler Fahrzeugschein)

Ein Ausfuhrkennzeichen (früher Zollkennzeichen) wird für ein Fahrzeug ausgestellt, dass aus eigener Triebkraft in einen anderen
Staat ausgeführt werden soll.
Die Zulassung erfolgt befristet und danach darf das Fahrzeug auf öffentlichen Straßen nicht mehr genutzt werden.
Eine internationale Zulassung kann längstens für ein Jahr erteilt werden und die Hauptuntersuchung muss mindestens für diese
Dauer der internationalen Zulassung gültig sein. zum Internationaler Fahrzeugschein (Zollkennzeichen) benötigen Sie dies:

Zulassungsbescheinigung II / Fahrzeugbrief
Zulassungsbescheinigung I / Fahrzeugschein
amtliches Dokument Hauptuntersuchtung
Prüfbescheinigung Abgasuntersuchung
Kennzeichenschilder
Abmeldebescheinigung (bei stillgelegtem Fahrzeug)
Versicherungsbestätigung für die Ausfuhr
Personalausweis oder Reisepass
Vorführung des Fahrzeuges

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü